Ethische Fragen am Lebensende

Was darf die Medizin? Alles, was sie kann? Wer kann und darf entscheiden, was Lebensqualität ist? Wer kann und darf über die Sinnhaftigkeit eines Therapieziels entscheiden? Was muss bei Therapiezieländerungen beachtet werden?

Ethische Fragen bekommen (nicht nur) am Lebensende eine besondere Bedeutung. Ethische Fragen finden im beruflichen Alltag der ambulanten und stationären Versorgung der Patienten einen hohen Stellenwert weil neben den fachlichen und den rechtlichen Fragen auch immer das moralische Handeln und die ethische Reflexion mitbetrachtet werden muss, z. B. wenn ethische Konflikte in der Patientenversorgung entstehen, Strategien zur Kommunikation und Entscheidungsfindung in Situationen am Lebensende entworfen werden.

Tom Lamar Beauchamp und James F. Childress entwickelten in ihrem Buch Principles of Biomedical Ethics eine Prinzipienethik. Zentraler Bestandteil davon sind vier medizinethische Grundprinzipien. Die vier Prinzipien sind Respekt vor der Autonomie des Patienten, Schadensvermeidung, Fürsorge und Gerechtigkeit. Sie bilden eine ethische Grundlage für medizinisches und pflegerisches Handeln. Gerade im Bezug auf schwerstkranke und sterbende Menschen haben die vier Prinzipien eine besondere Bedeutung.

Zielgruppe der Veranstaltung sind haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen in stationären und ambulanten Palliativ- und Hospizeinrichtungen und der stationären Pflege.

Kursleiter

Jürgen Zapp

Leitungsteam Hospizakademie Saar
Bereich Netzwerk und Ethik

Kategorie

Palliative Care

termin

14. August 2024

09.00 – 17.00 Uhr

Kosten

95 €*

inkl. Tagungsverpflegung

veranstaltungsort

Ambulantes Hospiz
St. Michael Völklingen
Rathausstraße 19
66333 Völklingen

*15% Ermäßigung auf die Teilnahmegebühr erhalten alle Mitarbeiter*innen unserer Gesellschafter. Weitere Informationen dazu erhalten Sie HIER.

Anmeldung Ethische Fragen am Lebensende

(Anmeldung bis zum 02.08.2024 möglich)

    Privatadresse:
    Rechnungsadresse: (falls abweichend)
    Möchten Sie uns noch etwas mitteilen:
    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum.