Führungskompetenz in ambulanten Hospizdiensten

laut RV nach § 39a Abs. 2 Satz 8 SGB V

80 Unterrichtseinheiten

Kursbeschreibung
Die Tätigkeit in einem ambulanten Hospizdienst umfasst neben der Begleitung von Patienten und Zugehörigen auch die Führung und Leitung von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden. Dieses Seminar vermittelt die wesentlichen Leitungsaufgaben einer hauptamtlichen Koordinationskraft. Es gibt zudem Einblick in die Grundlagen von Personalführung und -entwicklung. Die Teilnehmenden erlernen, entwickeln und reflektieren eigene Führungskompetenzen für ihre Arbeit.

Kursinhalte

  • Personalführung und -entwicklung
  • Klärung und Entwicklung des eigenen Führungs- und Leitungsverständnisses
  • Kommunikation als Führungs- und Leitungskraft
  • Teambildung und -entwicklung
  • Umgang mit Konflikten
  • rechtliche Grundlagen zur Führung Ehrenamtlicher
  • Grundlagen der Rahmenvereinbarung nach § 39a Abs. 2 SGB V
  • Selbstmanagement und Mitarbeiterfürsorge

Kursleiterin

Daniela Heyden

Bildungsbeauftragte St. Jakobus Hospiz gGmbH, Zertifizierte Kursleitung der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin

Kategorie

Hospizarbeit

termin

Seminarwoche 1
07. – 11. Oktober 2024

Seminarwoche 2
1. Halbjahr 2025

Kosten

1.300 €*

inkl. Mittagessen, Getränke und Schulungsmaterial

veranstaltungsort

Europa-Jugendherberge
Saarbrücken
Meerwiesertalweg 31
66123 Saarbrücken

*15% Ermäßigung auf die Teilnahmegebühr erhalten alle Mitarbeiter*innen unserer Gesellschafter. Weitere Informationen dazu erhalten Sie HIER.

Hinweis zur Übernachtung

Das Seminar richtet sich an Einsatzleitungen und Koordinator*innen nach § 39a Abs. 2 und Mitarbeiter im Hospiz- und Palliativbereich, die ihre Führungs- und Leitungskompetenz vertiefen möchten.

Das Seminar ist Teil der Qualifikation zur Koordinationsfachkraft und umfasst 80 Unterrichtseinheiten, die über 2 Teile à 5 Tage durchgeführt werden. Es entspricht den Vorgaben der Rahmenvereinbarung nach § 39a Abs. 2 Satz 8 SGB V zu den Voraussetzungen der Förderung sowie zu Inhalt, Qualität und Umfang der ambulanten Hospizarbeit vom 03.09.2002 i. d. F. vom 21.11.2022.

Zum Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat zur „Führungskompetenz in ambulanten Hospizdiensten“.

Anmeldung Führungskompetenz in ambulanten Hospizdiensten

(Anmeldung bis zum 02.10.2024 möglich)

    Privatadresse:
    Rechnungsadresse: (falls abweichend)
    Möchten Sie uns noch etwas mitteilen:
    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel.