Workshop: Weihnachten für schwerkranke und sterbende Menschen gestalten

Weihnachten wird nicht umsonst das „Fest der Liebe“ genannt. Menschen mit lebenslimitierten Erkrankungen und deren An- und Zugehörigen möchten das nächste Weihnachtsfest noch erleben und besonders schön gestalten. Doch was bedeutet das? Was braucht der schwerkranke und sterbende Mensch an diesem Festtag?

In diesem Workshop geht es darum, die eigenen Erfahrungen im ambulanten und stationären Bereich einzubringen, den kulturellen und christlichen Aspekt dieser Feiertage ins Bewusstsein zu rufen und mit ganz neuen Ideen und Anregungen das kommende Weihnachtsfest für die anvertrauten Menschen in ihrem Zuhause und im Seniorenheim vorzubereiten.

Zielgruppe sind Ehrenamtliche, Betreuungskräfte und Mitarbeiter*innen in der Seelsorge

Kursleiter

Jürgen Zapp

Leitungsteam Hospizakademie Saar
Bereich Netzwerk und Ethik

Kategorie

Hospizarbeit

termin

29. Oktober 2024

09.00 – 17.00 Uhr

Kosten

95 €*

inkl. Tagungsverpflegung

veranstaltungsort

Ambulantes Hospiz
St. Michael Völklingen
Rathausstraße 19
66333 Völklingen

*15% Ermäßigung auf die Teilnahmegebühr erhalten alle Mitarbeiter*innen unserer Gesellschafter. Weitere Informationen dazu erhalten Sie HIER.

Anmeldung Workshop Weihnachten für schwerkranke und sterbende Menschen

(Anmeldung bis zum 17.10.2024 möglich)

    Privatadresse:
    Rechnungsadresse: (falls abweichend)
    Möchten Sie uns noch etwas mitteilen:
    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz.